73B1DDAA-639D-4A96-B948-A557366DCA3F_edi
DC739A1D-6ECE-4FA6-B829-3A11DBAF6C9A_edi
medizinischeVersorgung
DC739A1D-6ECE-4FA6-B829-3A11DBAF6C9A_edi

Die Behandlungspflege ist ein Paket von Maßnahmen, die von einem Arzt angeordnet und von ausgebildeten Fachkräften ausgeführt werden.

Die Behandlungspflege soll mit ihren Leistungen pflegebedürftige Personen bei der Heilung oder Verbesserung der Krankheit unterstützen oder dabei helfen, eine Verschlimmerung der Erkrankung zu verhindern. Teilweise wird Behandlungspflege auch angeordnet, um einen Krankenhausaufenthalt vorzubeugen.

Unter Behandlungspflege fallen Tätigkeiten wie Medikamentengabe, Kompressionstrümpfe anziehen, Verbandswechsel, Wundversorgung, Blutdruck- und Blutzuckermessung.

Die Kosten für die Behandlungspflege übernimmt die Krankenkasse des versicherten Patienten. Als Kostenträger muss sie die medizinisch notwendigen Maßnahmen genehmigen. Dazu prüft ein Mitarbeiter der Krankenkasse, ob diese Maßnahmen dazu dienen, die Krankheit zu heilen, eine Verschlimmerung zu vermeiden oder Krankheitsbeschwerden zu lindern.

Die Verordnung einer Behandlungspflege ist zeitlich begrenzt.

mein Pflegeteam Hochdörffer GmbH, dein Pflegedienst in Speyer, hilft Ihnen beim Antrag stellen